Die IHK meldet steigende Zahl von Teilnehmern aus Wuppertal und Solingen.

Wuppertal/Düsseldorf. Am 19. Januar startet auf dem Düsseldorfer Messegelände wieder die größte maritime Messe der Welt: die Boot. In diesem Jahr sind nach Auskunft der Industrie- und Handelskammer Wuppertal (IHK) zehn Unternehmen aus dem Bergischen Land mit von der Partie. Das sind drei Aussteller mehr als noch im Vorjahr.

Aus Wuppertal sind die akf Bank GmbH & Co. KG und die akf Leasing GmbH & Co. KG (Halle 7, Gang D, Stand 24), die Heinz Hesse KG (Halle 3, Gang A, Stand 93), Parasail Wuppertal GmbH (Halle 11, Gang E/H, Stand 65, 67), RR Yachting Ralf Bredtmann & Regina Röser (Halle 14, Gang C, Stand 16) und das Tauchcenter Wuppertal Meeresauge Derichs-Wilke GbR (Halle 3, Gang E, Stand 16) vertreten.

Aus Solingen sind Baracuda Boats (Halle 10, Gang C, Stand 50), Orca Diveclubs Daniela Schmidt (Halle 1, Gang A, Stand 27), Surf’n Kite Daniel Schmidt (gleicher Stand) und UKE Underwater Kinetics Europe GmbH (Halle 4, Gang B, Stand 4) dabei. Aus Remscheid kommt in diesem Jahr – wie in den Vorjahren – die Helmut Niemeyer GmbH (Halle 12, Gang A, Stand 11). Red

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer